Grazile Damen

Meine "Grazien" wurden aus einer 10 mm starken Metallplatte mittels dem Plasma-Brennscheideverfahren herausgebrannt und mit einem Hauch Flugrost versehen. Ihre Ruhe finden sie auf 350 Jahre alten Eichenbalken die punktuell mit Blattgold veredelt werden. Zum Aufstellen werden bedarfsweise ausgewählte Granitfindlinge eingesetzt.

KÄSTEL-ART

ist auch auf Facebook:

https://www.facebook. com/friedrich.kaestel

 

               Kontakt:     

           KÄSTEL-ART

    web:www.kaestel-art.de

  mail:kunst@kaestel-art.de

      fest:07251. 980972

mobil:0170. 6167543

        

 

          

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friedrich Kästel